Unsere Arbeit

Futter für die Hungrigen.


Viele Tiere haben kein Zuhause und müssen auf der Straße leben. Ihr Dasein ist ein einziger Kampf ums Überleben. Nicht immer finden sie genügend Futter um auch nur halbwegs satt zu werden.

Wir richten an geeigneten Stellen feste Futterstellen ein. Dort werden die Tiere von unseren ehrenamtlichen Helfern täglich mit Nahrung und frischem Wasser versorgt.


Tierärztliche Versorgung

Ein großer Teil der Tiere ist krank oder verletzt. Wir sorgen dafür, dass diese eingefangen und tierärztlich versorgt werden. Soweit notwendig, verbleiben sie in der Praxis bis sie wieder vollkommen gesund sind. Soweit möglich werden sie dann wieder an ihre ursprünglichen Plätze zurückgebracht.


Kastration-Sterilisation
Ein großes Problem ist die unkontrollierte Vermehrung der Tiere. Um dies in den Griff zu bekommen ist es eine unserer Hauptaufgaben immer wieder weiträumige Kastrationsaktionen durchzuführen um der Kitten- und Welpenflut zu begegnen.